Podiumsdiskussion “Neue Wege zu einer nachhaltigen, urbanen Mobilität”

Jeden Tag fahren etwa eine halbe Million Menschen mit rund 350.000 Fahrzeugen in beiden Richtungen über die Münchener Stadtgrenze zur Arbeit. Überfüllte Straßen, aber auch überfüllte Busse, S- und U-Bahnen werden in der Rush Hour so immer mehr zur Gewohnheit. Eine Verkehrswende wird von den in den Ballungszentren wohnenden Menschen neben der Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum als eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft angesehen.

Eine Verkehrswende ist nur mit einer engen kommunalen Zusammenarbeit erreichbar. Mit der Podiumsdiskussion „Neue Wege zu einer nachhaltigen, urbanen Mobilität“ will der OV Putzbrunn der Grünen hierzu erste Denkanstöße vermitteln und gleichzeitig die kommunale Vernetzung im Südosten von München fördern.

Podiumsgäste:

Edwin Klostermeier, 1. Bürgermeister Putzbrunn

Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bayerischen Landtag

Christian Leicher, Vorsitzender Regionalausschuss “München Land” der IHK München-Oberbayern und GF Leicher Engineering

 

Moderation:

Axel Dreßler, OV Putzbrunn

Claudia Köhler, OV Unterhaching

 

Verwandte Artikel